Zum Inhalt springen
Stadler 01 Foto: Hendrik Lüders

5. Dezember 2019: „Im Engagement wird Demokratie gelebt“

„Die mehr als 30 Millionen Ehrenamtlichen in Deutschland verdienen besondere Anerkennung und unsere volle Unterstützung“, sagt Svenja Stadler, engagementpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, jetzt anlässlich des Tags des Ehrenamts. „Sie sind eine tragende Säule der Gesellschaft und stärken unsere Demokratie nachhaltig“.

Stadler betont die besondere Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für das Zusammenleben, gerade im ländlich geprägten Raum: „Viele Ehrenamtliche im Landkreis Harburg durfte ich in den letzten Jahren kennenlernen. Ich bin dabei immer wieder beeindruckt, wie vielfältig ihre Arbeit und ihre Anliegen sind.“ Das Engagement sei dabei lebendig, sinnstiftend, selbstbestimmt, unentgeltlich und freiwillig.

Ehrenamtliche bräuchten einen starken Rückhalt in der Politik. Die Haushaltspolitikerin Stadler freut sich deshalb besonders, dass im Bundeshaushalt 2020 viele zusätzliche Mittel für die Engagierten im Land vorgesehen sind: „Langfristig brauchen wir trotzdem ein echtes Demokratiefördergesetz, das eine verlässliche Unterstützung für die vielen Ehrenamtlichen ermöglicht“.

Vorherige Meldung: Viele Einblicke und einer ins Geheime

Nächste Meldung: Eine tolle Chance für Nachwuchsjournalisten

Alle Meldungen