Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Frauen und Mädchen in der Wissenschaft

Anlässlich des Internationalen Tages der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft am 11. Februar hebt Svenja Stadler die Bedeutung dieses 2015 von den Vereinten Nationen ausgerufenen Termins hervor. „Die entsprechende UN-Resolution zielt auf eine forcierte Förderung von Frauen und Mädchen in der Wissenschaft, in Form stärkerer Teilhabe und besserer beruflicher Entwicklungschancen.“ Dazu gehöre ferner, die wissenschaftlichen Leistungen von Frauen anzuerkennen. mehr...

 
 

Frauenrechte im Fokus

Svenja Stadler weist auf zwei wichtige Termine zum Thema Frauenrechte im Februar hin: den Internationalen Tag „Null Toleranz gegenüber weiblicher Genitalverstümmelung“ am 6. Februar und auf die Kampagne „One Billion Rising“ am 14. Februar. mehr...

 
 

"Unsere Positionen mehr herausstellen"

„Für mich steht außer Frage, dass wir in den anstehenden Gesprächen Ergänzungen und Verbesserungen herbeiführen müssen“, so Svenja Stadler zum knappen Ja des Bonner Parteitags zur Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union. „Die Sondierungen haben ein solides Arbeitspapier hervorgebracht, aber mehr auch nicht.“ Jetzt gelte es verschiedene sozialdemokratische Positionen deutlicher herauszustellen. mehr...

 
 

Wieder GroKo? - Die Stimmung vor Ort

Um in der Phase zwischen Sondierungsgesprächen und einem möglichwerweise bald anstehenden Mitgliederentscheid über die Rolle der SPD in einer zukünftigen Bundesregierung zu debattieren, hatte Svenja Stadler jetzt die SPD-Mitglieder im Landkreis Harburg kurzfristig zu einem internen Austausch ins ISI-Zentrum nach Buchholz eingeladen.
mehr...

 
Foto: Bundesregierung/DRAGAN FILM
 

Politische Drei-Tage-Tour

45 Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Harburg nahmen jetzt auf Einladung von Svenja Stadler an einer dreitägigen politischen Informationsfahrt nach Berlin teil. Im Rahmen des Bundestagsbesuchs begrüßte die Abgeordnete die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem einstündigen Gespräch. Im Anschluss versammelte man sich für ein Gruppenfoto vor dem Plenarsaal. mehr...