Zum Inhalt springen
Svenja Stadler 03 100kb Foto: Hendrik Lüders

22. Juli 2020: „Stadler im Gespräch“ am 4. August über Bildung in Corona-Zeiten

Am Dienstag, 4. August 2020, um 19:30 Uhr lädt Svenja Stadler online zum Bürgerdialog „Stadler im Gespräch“ ein. Diesmal soll es ausschließlich um das Thema Bildung gehen. Die Teilnahme an der Videokonferenz steht allen Interessierten offen.

„Bei einem der letzten Termine habe ich gemerkt, dass gerade in der Corona-Zeit das Thema Bildung viele Menschen beschäftigt. Wir haben uns deshalb entschlossen, dem Thema eine eigene Veranstaltung zu widmen“, so Stadler. Interessierte können von ihren persönlichen Erfahrungen in den letzten Monaten berichten und diskutieren, welche Auswirkungen diese besondere Zeit auf die Schulen und den gesamten Bildungsbereich haben. Stadler weiter: „Es hat sich gezeigt, dass wir gerade im Bereich der Digitalisierung in der Bildung noch großen Nachholbedarf haben.“

Anmeldungen zum Bürgerdialog bitte unter svenja.stadler@bundestag.de mit dem Betreff „Bürgerdialog 4.8.2020“. Am Tag vor dem Termin erhalten die Angemeldeten die Zugangsdaten sowie weitere technische Hinweise zur Veranstaltung.

Moderiert wird der Bürgerdialog von Martin Gerdau, dem Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Buchholz.

Vorherige Meldung: "Stadler im Gespräch" erneut als Videokonferenz

Nächste Meldung: Politische Bilanz des ersten Halbjahrs 2020

Alle Meldungen