Erneuerbare Energien im Landkreis

 

Zwei interessante Besuche bei Unternehmen aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien hatte Svenja Stadler jetzt mit ihrem Ostfriesischen Bundestagskollegen Johann Saathoff. Saathoff ist Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie und hat als energiepolitischer Koordinator der SPD- Bundestagsfraktion das Erneuerbare- Energien- Gesetz (EEG) mit verfasst.

Zunächst besuchten die Abgeordneten die Buchholzer Biogasanlage Energiepark Trelder Berg. Anschließend ging es eine Hausnummer weiter zum Unternehmen Hanse- Pellet, das seine komplette Energieversorgung vom Energiepark Trelder Berg bezieht. Hier werden Holzpellets hergestellt, die als Energielieferant Antrieb und Wärme erzeugen können.

In den Gesprächen betonte Saathoff, dass „die Energiewende eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist“ und Gas in der Zukunft höchstens noch als Speicher, nicht aber als Energieträger verwendet werden solle. Im Anschluss an die beiden Unternehmensbesuche trafen sich die Abgeordneten noch mit verschiedenen Unternehmern bei den Stadtwerken Winsen zu einem gemeinsamen Gespräch über das EEG.

Bildergalerie mit 3 Bildern
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.