Nachrichten

Auswahl
 

Wie ist die Situation der Landwirte?

"Landwirtschaft: nachhaltig und sozial gerecht?", fragt eine Diskussionsveranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion am Donnerstag, 23. August 2018, um 19.30 Uhr im Alten Geidenhof in Hanstedt (Buchholzer Str. 1), zu der Svenja Stadler und der agrarpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Rainer Spiering, einladen. Spiering wird den Impulsvortrag halten, um dann in eine offene Diskussion überzuleiten. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. mehr...

 
 

Bürgerdialog in Ramelsloh

Zu bundespolitischen Themen steht die Abgeordnete Svenja Stadler am Dienstag, 14. August 2018, um 19.30 Uhr im Restaurant und Café MoOove in Seevetal-Ramelsloh, Ohlendorfer Straße 15, Rede und Antwort. Die Veranstaltung „Stadler im Gespräch“ steht allen Interessierten offen. Die Themen des Abends ergeben sich aus aktuellem Anlass oder den Anliegen der Gäste. mehr...

 
 

Orchester krönt Berlinfahrt mit Konzert

Dass eine politische Informationsfahrt nach Berlin auf Einladung Svenja Stadlers einmal mit einem Orchesterauftritt am Reichstag seinen finalen Höhepunkt findet, war schon ein besonderes Ereignis. Rund 40 Mitglieder von Woody‘s Sound, eines Vereins aus Hobbymusikern mit Sitz in Stelle, nahmen jetzt an einer BPA-Fahrt teil (BPA steht für Bundespresseamt, das diese Touren plant, durchführt und finanziert). mehr...

 
 

Abbiegeassistenzsysteme für Lkw

Mit der Einführung verpflichtender Abbiegeassistenzsysteme für Lkw ab 3,5 Tonnen Gewicht wollen die Bundestagsfraktionen von SPD und CDU/CSU einen wichtigen Beitrag zur Senkung der Verkehrsopferzahlen leisten. „Vor allem Radfahrer, aber ebenso Fußgänger, wären dadurch wesentlich besser geschützt“, sagt Svenja Stadler. „Es heißt, dass 60 Prozent der Unfälle mit getöteten oder schwer verletzten Radfahrern durch elektronische Abbiegeassistenzsysteme verhindert werden könnten.“ mehr...

 
 

Investitionen in wichtige Projekte

„Im Etat des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend haben wir jetzt unter anderem die Mittel für die Mehrgenerationenhäuser verstetigen können“, berichtet Svenja Stadler, Familienpolitikerin und ständige Vertretung im Haushaltsausschuss. „Von den 17,5 Millionen Euro in diesem und den kommenden Jahren für das Erfolgsmodell profitieren zum Beispiel im Landkreis Harburg die Mehrgenerationenhäuser Courage in Neu Wulmstorf und Kaleidoskop in Buchholz.“
mehr...

 
 

Mehr als 10 Milliarden Euro für Familien

Der Haushalt des Familienministeriums liegt 2018 erstmals über zehn Milliarden Euro – eine gute Nachricht für Kinder, Jugendliche, ihre Eltern und für alle ehrenamtlich engagierten Menschen in unserem Land. Mehr Geld für das Familienministerium bedeutet mehr Geld in der Familienkasse. Die Botschaft an alle gemeinnützigen Vereine und Initiativen ist, dass ihre Arbeit mehr denn je gebraucht und gewürdigt wird. mehr...

 
 

Juniorbotschafter für die USA gesucht

Die Bewerbungsphase für das nächstjährige Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) ist in vollem Gange. Darauf weist Svenja Stadler hin, fungiert sie doch selbst Jahr für Jahr als Patin der Stipendiaten. „Noch niemals habe ich den Eindruck gewonnen, dass diese Austausche nicht sehr wichtig und gut für die Absolventen waren.“ Daher könne sie auch mit voller Überzeugung für dieses gemeinsame Programm von Deutschem Bundestag und US-Kongress werben. mehr...

 
 

Bürgerdialog in Jesteburg

Wie bereits im Vorjahr macht Svenja Stadler mit ihrem Bürgerdialog „Stadler im Gespräch“ auch dieses Jahr wieder im Café Book in Jesteburg, Kirchweg 3, Station. Am Dienstag, 19. Juni 2018, steht sie dort ab 19.30 Uhr für einen offenen und öffentlichen Meinungsaustausch zur Verfügung. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28