Nachrichten

Auswahl
 

Dialog zum Bevölkerungsschutz

An der „Blaulichtkonferenz” der SPD-Bundestagsfraktion im Deutschen Bundestag nahmen jetzt aus dem Landkreis Harburg und auf Einladung von Svenja Stadler Oliver Schildknecht, Ortsbeauftragter des THW Stelle-Winsen, Alexander Jansen, Kreisbereitschaftsführer der Johanniter-Unfall-Hilfe, und Kreisbrandmeister Volker Bellmann teil. mehr...

 
 

Eine Klarstellung in Sachen CETA

Auf dem Parteikonvent in Wolfsburg hat sich die SPD weder gegen noch für CETA - das Freihandelsabkommen der EU mit Kanada - ausgesprochen. Dass vielfach die Nachricht die Runde macht, die SPD habe das Abkommen durchgewinkt, ist sehr schade und führt zu Missverständnissen. Der komplexe politische Prozess wird dabei vollkommen außer Acht gelassen. Vielmehr hat die SPD auf dem Konvent einen Antrag verabschiedet, der konkrete sozialdemokratische Erwartungen an CETA benennt. mehr...

 
 

Sonnenbad auf dem Reichstag

Ein Informationsgespräch im Bundesjustizministerium, ein Besuch des Berliner Abgeordnetenhauses und eine Diskussion in der Bundeszentrale für politische Bildung standen jetzt auf dem Programm der politischen Informationsfahrt von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Landkreis Harburg. Auf Einladung von Svenja Stadler war die 45-köpfige Gruppe drei Tage in der Hauptstadt unterwegs. mehr...

 
 

Vier Redaktionsplätze zu vergeben

Für das Planspiel Zukunftsdialog vom 16. bis 18. Oktober 2016 im Deutschen Bundestag sucht die SPD-Bundestagsfraktion Nachwuchsjournalistinnen und Nachwuchsjournalisten. „Es sind lediglich vier Plätze zu vergeben“, so Svenja Stadler. „Aber was wäre ein Planspiel über die möglichst realitätsnahe Arbeit im Bundestag ohne die Medien. Deshalb brauchen wir eine Redaktion.“ Bei dem Planspiel schlüpfen 100 Jugendliche in die Rolle von Abgeordneten und erleben hautnah, wie Bundespolitik funktioniert. mehr...

 
 

Bürgerdialog in Buchholz

Zu bundespolitischen Themen steht die Abgeordnete Svenja Stadler am Donnerstag, 15. September 2016, um 19.30 Uhr im Landgasthof Hoheluft in Buchholz, Hoheluft 1 (an der B75), Rede und Antwort. Die Veranstaltung „Stadler im Gespräch“ steht jedem offen. Über welche Themen diskutiert wird, liegt in den Händen der Gäste. mehr...

 
Foto: 140422_courage_neuwu
 

MGH Courage im Bundesprogramm

Die Interessenbekundung des Mehrgenerationenhauses Courage in Neu Wulmstorf am Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus 2017-2020 war erfolgreich, heißt es jetzt in einer Mitteilung aus dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. „Das freut mich sehr für die, die sich um das Haus in Neu Wulmstorf verdient machen“, so Svenja Stadler. mehr...

 
 

2. Förderwelle "Sprach-KItas"

Das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ geht in die nächste Runde. Svenja Stadler ermutigt Einrichtungen aus dem Wahlkreis, sich um die finanzielle Förderung zu bewerben. Die zweite Förderwelle läuft von 2017 bis 2020 und wurde um 600 Millionen Euro aufgestockt. Auch kleinere Einrichtungen im ländlichen Raum sollen diesmal berücksichtigt werden. Interessenbekundungen können bis 30. September online abgegeben werden. mehr...

 
 

"TTIP ist ein totes Pferd"

Weil die USA sich momentan in vielen Punkten nicht auf Europa zubewegen, sei TTIP ein totes Pferd, so der SPD-Europaabgeordnete Bernd Lange jetzt in der Burg Seevetal, in der er auf Einladung von Svenja Stadler zum Thema Freihandel sprach. „Vor allem bei den Arbeitnehmerrechten und der Frage um die Schiedsgerichte finden wir keine Einigung“, sagte Lange. mehr...