Nachrichten 2019

Auswahl
Foto: Hendrik Lüders
 

Bürgerdialog in Salzhausen

Zu bundespolitischen Themen steht die Abgeordnete Svenja Stadler am Donnerstag, 19. September 2019, um 19.30 Uhr im Haus des Gastes in Salzhausen, Schützenstraße 4, Rede und Antwort. Die Veranstaltung „Stadler im Gespräch“ steht allen Interessierten offen. Die Themen des Abends ergeben sich aus aktuellem Anlass und den Anliegen der Gäste. mehr...

 
 

"Auf richtigem Weg, wenn wir alle mitnehmen"

Mit dem Wort „Integration“ sei er gar nicht so einverstanden, erklärte der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci jetzt auf einer Diskussionsveranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion zum Thema, zu der Svenja Stadler und er nach Buchholz ins Café International eingeladen hatten. Castellucci, Sprecher für Migration und Integration der SPD-Fraktion, betonte: „Ich sehe mich eher als Sprecher für alle, als Sprecher für ein gutes Zusammenleben.“ mehr...

 
 

Gesellschaftliche Vielfalt gestalten

„Wie gelingt Integration?“ fragt die SPD-Bundestagsfraktion am Mittwoch, 4. September 2019, um 19 Uhr im Café International in Buchholz, Neue Straße 10. Vertreten durch die örtliche Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler, gleichzeitig engagementpolitische Sprecherin ihrer Fraktion, sowie Fraktionskollege Lars Castellucci, Sprecher für Migration und Integration, bietet die Bundestags-SPD unter dem Motto „Gut zusammen leben“ den Dialog mit allen am Thema Interessierten an.
mehr...

 
Foto: Bundesregierung / Atelier Schneider
 

Zum Ende ging es hoch hinaus

Zum Abschluss der dreitägigen politischen Informationsfahrt in die Bundeshauptstadt blickten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 207 Metern Höhe und bei bester Sicht auf Berlins enorme Weite und beachtliche Architektur. Ermöglicht wurde dies durch den Besuch des Restaurants im Berliner Fernsehturm. Es war eine tolle Gelegenheit für die Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Harburg, die auf Einladung Svenja Stadlers die Fahrt absolvierten, die Eindrücke der Fahrt Revue passieren zu lassen. mehr...

 
 

Bürgerdialog in Jesteburg

Zu bundespolitischen Themen steht die Abgeordnete Svenja Stadler am Donnerstag, 22. August 2019, um 19.30 Uhr im Café Book in Jesteburg, Kirchweg 3, Rede und Antwort. Die Veranstaltung „Stadler im Gespräch“ steht allen Interessierten offen. Die Themen des Abends ergeben sich aus aktuellem Anlass und den Anliegen der Gäste.
mehr...

 
 

Ministerin Giffey besucht Frauenhaus

Auf Einladung von Svenja Stadler kam jetzt die Bundesfamilienministerin Franziska Giffey in den Wahlkreis. Gemeinsam besuchten die Familienpolitikerinnen das Frauenhaus des Landkreis Harburg und tauschten sich mit Praktikerinnen vor Ort über die Herausforderungen und zukünftigen Vorhaben im Kampf gegen häusliche Gewalt gegen Frauen aus. mehr...

 
Foto: Hendrik Lüders
 

Bürgerdialog im Kulturbahnhof Holm-Seppensen

Zu bundespolitischen Themen steht Svenja Stadler am Mittwoch, 19. Juni 2019, im Kulturbahnhof Holm-Seppensen (Bahnhofsweg 4) in Buchholz, um 19.30 Uhr Rede und Antwort. Die Veranstaltung „Stadler im Gespräch“ steht allen Interessierten offen. Die Themen des Abends ergeben sich aus aktuellem Anlass und den Anliegen der Gäste.
Der für den 20. Juni angekündigte Steller Bürgerdialog musste abgesagt werden. Ein Ausweichtermin wird rechtzeitig bekanntgegeben. mehr...

 
 

Erklärung zum Geordnete-Rückkehr-Gesetz

"An dieser Stelle möchte ich mein Abstimmungsverhalten zum sogenannten Geordnete-Rückkehr-Gesetz erklären, dass am 7. Juni 2019 im Deutschen Bundestag verabschiedet wurde. Die Entscheidung zur Zustimmung ist mir keineswegs leicht gefallen. Nach Abwägung vieler Punkte, die zum Teil in der Öffentlichkeit leider kaum bis gar nicht thematisiert wurden, habe ich dem Gesetz zugestimmt. mehr...

 
Foto: Hendrik Lüders
 

Unverständliche Kritik an der Grundrente

„Das unaufhörliche Lamentieren der Union am Konzept der Grundrente ist mir unverständlich“, sagt Svenja Stadler. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil habe einen schlüssigen und durchdachten Gesetzentwurf vorgelegt und gemeinsam mit Bundesfinanzminister Olaf Scholz ein mehr als solides Finanzierungsmodell vorgestellt. „Ich kann nicht nachvollziehen, warum der Koalitionspartner sich sträubt und windet.“ mehr...

 
Foto: Hendrik Lüders
 

"Alpha E steht nicht zur Debatte"

„Die Alpha E-Variante steht nicht zur Debatte“, sagt Svenja Stadler als Reaktion auf die Presseeinladung des Lüneburger Oberbürgermeister Ulrich Mädge und des Lüneburger Bundestagsabgeordneten Eckhard Pols nach Evendorf an die A7 (Landkreis Harburg). „Die beiden Herren können offenbar den gültigen Beschluss des Dialogforums von 2015 nicht akzeptieren und wollen für den Bahnstreckenverlauf an der A7 werben – weg von Lüneburg.“ mehr...

 

 

1 2 3 4